Kundenreferenzen

Wir haben einen wichtigen Übergang vollzogen. Wir waren in einer Situation, wo wir mehrere verschiedene IP Systeme und Verfahren genutzt haben. Jetzt hilft uns das ANAQUA System dabei, die gängigen Best Practices für unser IP Management unternehmensweit zu implementieren.

Bruno Labadens d'Arc
Head of IP, Areva

Nach sorgfältiger Prüfung der potenziellen Anbieter haben wir eine eingehende Bewertung von Anaquas Fähigkeiten vorgenommen, unseren aktuellen und künftigen Bedarf zu decken. Sowohl von dem Produkt als auch von Anaquas Team sind wir sehr beeindruckt und freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit.

Dr. Udo Meyer
SVP of Global IP, BASF Corporation

Ein wesentlicher Vorteil von Anaqua ist die Nutzergruppe, die sich gebildet hat. Sich mit Top-IP-Leuten über das System und über IP Management-Prozesse in den jeweiligen Unternehmen auszutauschen, bedeutet, sich mit den Besten messen zu können.

Toe Su Aung
Head of IP, British American Tobacco

Durch die Integration des Patent- und Portfoliomanagements in ANAQUA werden die Geschäftsbereiche viel besser betreut und erhalten einen besseren Einblick in Echtzeit-Portfolio-Informationen, effizientere Portfolio-Reviews und genauere Prognosen.

Bernie Graves
Chief Patent Counsel, Eastman Chemical Company

Anaqua ist das beste Datenmanagementsystem, mit dem ich je gearbeitet habe. Die Anwendungsmöglichkeiten sind endlos - nicht nur zur Fristenverwaltung.

Melanie Murdock
Senior Paralegal & Administrator, Garlick & Markison, LLP

"Wir haben uns stets zu Qualität und Effizienz verpflichtet. Das spiegelt sich auch in der Verwendung von IP Management-Systemen wider, die genau das bieten, was wir brauchen, um unseren Wettbewerbsvorteil zu halten und unserem langjährigen Ruf eines außergewöhnlichen Kundenservice gerecht zu werden. Nach einer ausführlichen Suche und intensiven Prüfung vieler IP Verwaltungsprogramme war uns klar, dass Anaquas Plattform genau die richtige Technologie ist, um diese Ziele zu erreichen und den sich ständig ändernden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden."

Donald Lee
Assistant General Counsel & Director of Firm Services, Greenberg Traurig, LLP

Innovation und IP werden für Honda weiterhin höchste Priorität haben. Da wir uns auf eine neue Phase der Innovationsführerschaft zubewegen, ist es für uns wichtig, eine Plattform aufzubauen, die zur Umsetzung unserer Vision beiträgt. Nach einer gründlichen Prüfung der Alternativen freuen wir uns, Anaqua gewählt zu haben. Anaqua bietet eine Lösung mit Zusammenarabeitsfunktion, was für unsere weltweiten IP-Aktivitäten am geeignetsten ist.

Hirokazu Bessho
General Manager, IP Division, Honda Motor Company, Ltd.

Uns wurde klar, dass unsere aktuellen internen IP-Systeme dem kontinuierlichen Wachstum unseres Patentportfolios nicht standhalten würden. Wir sind sehr froh darüber, mit ANAQUA eine kommerzielle Anwendung gefunden zu haben, die genau die Automatisierung und Werkzeuge liefert, die wir brauchen, um unser Portfolio wirksam zu verwalten und entsprechendes Reporting betreiben zu können.

Fan Zhiyong
Deputy Director of IPR Department, Huawei Technologies Co., Ltd.

Wir brauchten ein System, das uns leichten Zugang zu unserem Portfolio, eine leichtere Portfolioanalyse und gleichzeitig eine enge Zusammenarbeit mit unseren Kanzleien ermöglicht. Wir haben uns verschiedene Systeme auf dem Markt angeschaut und waren sehr beeindruckt von Anaquas Möglichkeiten, die Zusammenarbeit mit dem weiteren Kreis unserer weltweiten Markenaktivitäten zu unterstützen. Die Implementierung des Systems erfolgte selbst bei unserem großen Portfolio reibungslos.

Stephen Reid
Senior IP Counsel, Imperial Tobacco Group PLC

Unser Erfolg bei der Beschleunigung und dem Ausbau unserer Innovationen war die treibende Kraft, um uns auf die Suche nach einem effizienteren und vernetzten Patentverwaltungssystem zu begeben. Wir haben die verschiedenen Optionen auf dem Markt eingehend geprüft und uns für Anaqua entschieden. Das neue System wird unseren Patent- und Erfindungsworkflow miteinander verknüpfen und somit den gesamten Lebenszyklus einer jeden Erfindung in einer einzigen Akte verwalten. Darüber hinaus ermöglicht uns das System, unser Portfolio nach einer unbegrenzten Anzahl von Klassifikationen zu kategorisieren und die jeweiligen Ausgaben zu überwachen.

Lawrence F. Shay
President of Patent Licensing, InterDigital, Inc.

Unsere Investoren waren sehr unglücklich über die mangelnde Flexibilität und die mangelnde Benutzerfreundlichkeit des neuen Systems. Aus diesem und anderen Gründen waren wir froh, zu ANAQUA zurückzukehren. Außerdem hat uns der schnelle Implementierungsprozess beeindruckt. Wir sind ein kleines Team und konnten es uns nicht leisten, einen Großteil unserer Ressourcen hierfür aufzubringen. Anaqua war in der Lage, das Projekt innerhalb von sechs Wochen abzuschließen, einschließlich Datenmigration und Nutzertraining.

Matt Holmes
Chief Patent Counsel, Jaguar Land Rover, Ltd.

Wir sind eine sehr zukunftsorientierte Kanzlei und suchen nach immer neuen Möglichkeiten, für unsere Mandanten aus dem Hochtechnologiebereich Mehrwert zu schaffen. Deshalb passt das ANAQUA System ganz hervorragend zu uns. Wir können unseren Mandanten neue Online-Services anbieten und die webbasierte Zusammenarbeit zur Kooperation mit anderen Anbietern nutzen und so einen außergewöhnlichen Mehrwert schaffen.

Eric Maschoff
Patent Attorney, Maschoff Brennan Laycock Gilmore Israelsen & Wright, PLLC

Wir wollten von unserem aktuellen firmeninternen System zu einer neuen Generation von Patentmanagement-Software wechseln. Nach einer gründlichen Bewertung haben wir uns für die ANAQUA IAM Lösung entschieden. Ausschlaggebend war ANAQUAs überlegene Fähigkeit, unser Hauptziel zu erfüllen und unseren weltweiten Patentmitarbeitern eine nutzerfreundliche und effiziente Arbeitsumgebung zu bieten.

Lars Kellberg
Corporate VP of Corporate Patents, Novo Nordisk A/S

Mit Innovationszentren in Österreich, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Indien, Singapur und China und einem Portfolio von 25.000 Patenten war die Herausforderung groß. Trotzdem habe ich noch kein erfolgreicheres Implementierungsprojekt erlebt. Das spricht für das gesamte Team - NXP, Anaqua...

Hans Pennings
Former SVP of IP & Licensing, NXP Semiconductors N.V.

Mir hat sich eine ganz neue Welt eröffnet und ich bin sehr dankbar darüber. Es ist genau das, was ich wollte - unser gesamtes IP Portfolio in einem zentralen System umfassend verwalten zu können.

Sherry Horton
IP Administrator, Oil States International, Inc.

Die Leitung des ANAQUA IAM Projekts war ein spannender Ausflug in die IP Welt. Es hat wertvolle Gelegenheiten hervorgebracht, sich mit den Kollegen aus den F&E-Abteilungen unserer Geschäftsbereiche auszutauschen und ihnen dabei zu helfen, ihre Innovationsströme in einen allgemeinen Prozess umzusetzen.

Brendan Harney
Law Department Technology & Operations Administrator, Saint-Gobain

Wir waren auf der Suche nach einem umfassenden Intellectual Asset Management System, das unserem weltweiten Team erstklassige Funktionen, Flexibilität und Benutzerfreundlichkeit bietet. Nach einer gründlichen Prüfung der verschiedenen erhältlichen Lösungen haben wir uns für ANAQUA Enterprise entschieden.

Tim Crean
SVP and Chief IP Officer, SAP AG

Innovationen voranzutreiben und zu verwalten, ist ein strategischer Faktor für Nielsen. Unsere Fähigkeit, quer über Formate in den neuen Medien, Kanäle und Märkte Messungen vorzunehmen und enstprechende Berichte zu erstellen, bauen wir immer weiter aus. Nach umfassender Prüfung sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Anaqua die klassenbeste IP Management Lösung ist, um unsere IP-Prozesse rundum und lückenlos zu unterstützen.

Gene Potkay
SVP of IP, The Nielsen Company

Wir wollten unsere Patente wieder intern verwalten, um Kosten zu sparen und die Qualität zu erhöhen, und wir wollten auch die Option einer gehosteten Lösung haben. Wir haben uns verschiedene Alternativen angeschaut und uns für Anaqua entschieden. Und unser Team war sehr beeindruckt von dem nahtlosen und einfachen Implementierungsprozess.

Chris Horacek
Associate General Counsel, Welch Allyn, Inc.

Mit unserem auf Innovation liegenden Schwerpunkt brauchten wir ein System, das unser IP Team in die Lage versetzt, den Zuwachs an Erfindungen und Patentanmeldungen äußerst effizient zu bewältigen. Nach umfassender Prüfung haben wir uns für ANAQUA Express entschieden. Anaquas effizientes und bewährtes Implementierungsverfahren war für unsere Entscheidung ebenfalls wichtig.

Dr. Thorsten Kettner
Director of Systems Intelligence Group & Head of IP, Wilo SE

Anaqua führt uns zur nächsten Generation des IP Managements mit neuen Dimensionen bei Zusammenarbeit und Produktivität.

Mark Costello
VP, General Patent Counsel & Chief Strategy Counsel, Xerox Corporation